DMSG
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
Ortsvereinigung Mönchengladbach und Umgebung e.V.


 

Unsere Krankheit:

Multiple Sklerose ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems (Gehirn und Rückenmark). Die Erkrankung kann in „Schüben“ oder chronisch (= permanente Verschlechterung) verlaufen.

Bestimmte Nervenstrukturen entzünden sich und es kann zu verschiedenen Beschwerden in unterschiedlicher Ausprägung kommen wie: Sehstörungen, Schwindel, Geh- / Koordinations- oder Blasenfunktionsstörungen, psychische Störungen, Störungen der Sexualfunktion, Störungen der Leistungsfähigkeit sowie zu Schmerzen oder Lähmungen.

MS ist bis heute nicht heilbar, aber es stehen eine Reihe hochwirksamer Medikamente zur Verfügung, die den Krankheitsverlauf abschwächen und Beeinträchtigungen hinaus zögern.

Auch wenn Multiple Sklerose als chronisch, entzündliche Erkrankung eingestuft wird, handelt es sich um eine nicht ansteckende Krankheit und kann nicht von einem Betroffenen auf eine gesunde Person übertragen werden, aber es kann jeden treffen.

Die Ursache für diese Erkrankung ist bis heute, trotz Forschung, nicht bekannt.

Kalender

loader